Katamaran Segelyacht Charter
Yacht
Yacht
Grundri▀
Programm
Crew
Fotos
Berichte
Logbuch Neverland
Segelrevier
Buchung
Kontakt

       Seite auf Englisch betrachten

       Impressum


Anlegen

Katamaran Segelyacht Charter

Neverland ist mit den beiden je 40 PS starken Motoren gut zu manövrieren. Bei viel Wind ist die Abdrift jedoch sehr stark und kann ein einwandfreies Manöver gefährden. Auf alle Fälle sollten die Schwerter unten sein, bei mehrWind ganz unten. Bei sehr starkem Seitenwind ist das Anlegen und Ablegen in sehr engen Häfen zu vermeiden. Eventuell kann mit dem Tender die Bugspitze gedreht werden, wozu jemand eingewiesen werden muß und seine Anweisungen über Funkgerät erhält.

  1. Leinen und Fender hervorholen, ( Neverland hat 7 Langfender und 1 Kugelfender und 8 Festmacher von 20mm und 24mm).
  2. Schwerter nach unten, um die Abdrift zu minimieren
  3. Steuermann prüft Wind- und Stromverhältnisse und Platzverhältnisse
  4. Steuermann trifft Entscheidung wie angelegt werden soll
  5. Steuermann teilt seine Entscheidung der Crew mit
  6. Fender an die Reling binden, dabei Leine durch das untere Auge der Relingstütze
  7. Je 2 Leinen vorne und hinten bereitlegen
  8. Steuermann legt das Schiff wie geplant an.
  9. Steuermann gibt Kommando welche Leinen zuerst übergehen sollen
  10. Es soll nicht hektisch an Land gesprungen werden, es ist genügend Zeit für das Manöver vorhanden.
  11. Neverland wird bei seitlichem Anlegen mit je einer Vor- und Achterleine, Vor-und Achterspring festgemacht.
  12. Der Steuermann unterstützt das Festmachen mit den Motoren
  13. Eventuell Leinen von der Außenseite an Land geben, dämpft gut
  14. Motoren ausstellen
  15. Navigationsgeräte ausstellen

Katamaran Neverland - Manöver
 

 

 

Yacht Charter Katamaran NEVERLAND
Dr. Ferdinand Pohl
ferdinandpohl@hotmail.com
Katamaran Segelyacht Charter

Katamaran Segelyacht und Charter Infos Bootscharter - das Mitsegeln auf Segelyachten Yachtcharter Angebote Segeltörn und Segelreisen Infos Segelurlaub Yachting Segeltoerns