Katamaran Segelyacht Charter
Yacht
Yacht
Grundri▀
Programm
Crew
Fotos
Berichte
Logbuch Neverland
Segelrevier
Buchung
Kontakt

       Seite auf Englisch betrachten

       Impressum


Parasailor setzen

Katamaran Segelyacht Charter

Neverland hat einen 300 m² großen Parasailor für Raumwindkurse. Dieses Segel ist eine Kombination aus Spinnaker und Gleitflügel und wird aus einem Bergeschlauch heraus gesetzt. Auf Neverland kann das Segel ohne Spibaum gefahren werden. Tests bei uns an Bord haben gezeigt, dass dieses Segel bis zu 70 Grad am scheinbaren Wind steht. Fürs Fahrtensegeln wird er aber erst ab 90 Grad bei uns eingesetzt.

Wenn mit dem Parasailor gesegelt wird, bleibt auf Neverland das Großsegel unten.

  1. Parasailor sowie Niederholer und Achterholer aus dem Segelstauraum hervorholen
  2. Beide Niederholer anschlagen und auf die Winschen legen, leicht durchholen
  3. Beide Achterholer anschlagen und auf die Winschen legen, leicht durchholen
  4. Spifall hervorholen und am Kopf des Parasailors anschlagen
  5. Achterlichen Kurs wählen
  6. Spifall bis etwa 1 m vor dem Mast oben durchsetzen
  7. Bergeschlauch hochholen
  8. Niederholer und Achterholer passend dichtholen
  9. Kurs aufnehmen
  10. Feineinstellung des Parasailors

Das Bergen des Parasailors geht genauso einfach in umgekehrter Reihenfolge


Katamaran Neverland - Manöver
 

 

 

Yacht Charter Katamaran NEVERLAND
Dr. Ferdinand Pohl
ferdinandpohl@hotmail.com
Katamaran Segelyacht Charter

Katamaran Segelyacht und Charter Infos Bootscharter - das Mitsegeln auf Segelyachten Yachtcharter Angebote Segeltörn und Segelreisen Infos Segelurlaub Yachting Segeltoerns